Bei Fragen oder im Notfall: 06171 78871

KONTAKT

Wartung

Die Arbeit, die Ihre Ölheizung das ganze Jahr über verrichtet, entspricht ungefähr der Jahresfahrleistung eines PKW von 70.000 bis 100.000 km. Deshalb trägt die jährliche Wartung neben der Erhaltung der Wirtschaftlichkeit und einwandfreien Funktion ganz erheblich zu ihrem Werterhalt bei.

Der jährliche Wartungsservice Ihrer Ölheizungsanlage umfasst folgende Arbeitsschritte:

Eine Sichtprüfung der Peripherie des Heizkessels (Anschlüsse, Ausdehnungsgefäß, Pumpen) rundet die Wartungsarbeiten ab.

Die Ölbrennerdüse - das Herzstück Ihrer Heizungsanlage

Heizöl an sich kann nicht brennen. Um gezündet werden zu können, muss es fein zerstäubt werden.

Mit Druck wird das Heizöl zunächst durch den vorgeschalteten Bronze- oder Sinterfilter, des kleinste Partikel aus dem Öl entfernt, und anschließend durch die Düsenöffnung gepresst. Dabei zerstäubt es in feinste Tröpfchen und kann gezündet werden.

Viele Liter Heizöl passieren die winzige Austrittsöffnung der Ölbrennerdüse und schleifen diese mit der Zeit ab. Deshalb wird sie bei der jährlichen Wartung Ihrer Heizungsanlage ausgewechselt.

Zur Optimierung der Verbrennung werden Düsen mit unterschiedlichen Eigenschaften eingesetzt, insbesondere werden Öldurchsatz, Sprühwinkel und Sprühbild in Abhängigkeit von Typ und Fabrikat des Ölbrenners und dem Brennraum des jeweiligen Heizkessels ausgewählt.

Zur Wartung Ihrer Heizungsanlage…

Diese Website benutzt Cookies um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten»» Erklärung zum Datenschutz